Marketing-Anzeige

Wissen

„… but remember to come back in September“

„… but remember to come back in September“

„… but remember to come back in September“ ist der zweite, nicht so oft zitierte Teil einer der bekanntesten Börsenweisheiten, die dem Investor eine saisonale Reduktion seines Aktienportfolios im Mai ans Herz legt und somit von einem Engagement in den Sommermonaten abrät. Auch wenn wir im Mai zu Recht vor einer Pauschalisierung dieser Aussage gewarnt haben, wäre ein Befolgen dieses Ratschlags auch in diesem Jahr für das Anlegergemüt um einiges nervenschonender gewesen. In der Tat gibt es kaum einen Aktienindex, der mit Beginn des Septembers über dem Kursniveau von Ende April steht. Ganz zu schweigen von der Achterbahnfahrt, die man als Investor in der Zwischenzeit erlebt hat.

12092022_2_1

Der Blick hinter die Kulissen

Wir haben uns bewusst dazu entschlossen, diesen vorsichtigeren Kurs einzuschlagen. Unsere Entscheidung basiert weniger auf der eingangs erwähnten Börsenweisheit, sondern vielmehr auf unserer zum damaligen Zeitpunkt kritischen Markteinschätzung. Also alles gut, könnte man meinen. Fast – denn bedingt durch die hohe Volatilität konnte in der Zwischenzeit auch eine beachtliche Rallye sowohl bei Aktien als auch bei Anleihen beobachtet werden. Mit defensiv positionierten Portfolios wie den unsrigen durchleben wir als verantwortliche Portfolio Manager in solch einer „Risk-On“-Phase durchaus eine „Achterbahnfahrt der Gefühle“, obwohl sich an der fundamentalen Ausgangslage nichts Wesentliches geändert hat. Selbstkritisch muss man sich jede Woche, in der die Kurse gefühlt gegen einen laufen, fragen, ob die eigenen Investmentthesen noch Bestand haben. Was übersieht man? Was wissen die anderen gegebenenfalls besser? Ist jetzt doch schon der richtige Zeitpunkt wieder einzusteigen? Nicht, dass es uns an genügend Erfahrung, Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten oder Selbstbewusstsein fehlt, so etwas auch durchzuhalten. Doch erstens ist es ein schmaler Grat zwischen Selbstbewusstsein und Sturheit und zweitens ist es gerade dieser gewisse Grad an Demut, der einem im Zweifelsfall doch noch rechtzeitig einen Fehler in seiner eigenen Argumentationskette korrigieren lässt.

Der Mehrwert von aktivem Management

Fakt ist, es gibt keinen einfachen Weg dieses Dilemma, mit dem jeder aktive Portfolio Manager konfrontiert ist, zu lösen. Der bekannte Investor und Autor Howard Marks hat es gerade wieder in seinem letzten Memo auf den Punkt gebracht, in dem er sinngemäß schrieb: „Du kannst nicht das Gleiche wie alle anderen machen und dann erwarten, besser als jene zu sein.“

Um also einen Mehrwert im Sinne von Diversifikation oder
bestenfalls auch Outperformance für den Anleger zu liefern,
muss man ab und zu auch gegen den Strom schwimmen,
also eine Position einnehmen, die nicht dem Konsens entspricht,
und diese dann auch durchhalten.“

Michael Blümke

Gerade Zweiteres stellt im aktuellen Zeitalter der permanenten Datenverfügbarkeit und des quasi ständigen Vergleichs und der Forderung nach sofortiger Erklärung und eventuell sogar Adjustierung eine Herausforderung dar. Nicht nur, dass man selbst auf diese Daten zugreifen kann, sondern auch alle anderen Stakeholder verfügen über diese Möglichkeit.

Was uns bei ETHENEA in diesem Zusammenhang hilft, ist das Zusammenspiel mehrerer Faktoren. Auf der einen Seite befolgen wir eine Philosophie und einen Investmentprozess, die darauf ausgelegt sind, ein absolutes Management der Portfoliopositionen vorzunehmen. Die Risiko-Ertrags-Betrachtung unserer Portfolios erfolgt nicht relativ zu einer Benchmark oder dem Wettbewerb. Wir entziehen uns damit nicht dem Vergleich, trennen davon aber die Investmententscheidungen. Auf der anderen Seite werden die Entscheidungen bei unserem aktiven und risikobewussten Ansatz von einem Team getroffen. Die Vorteile liegen auf der Hand: einerseits die Schärfung und andererseits das ständige gegenseitige Hinterfragen der Investmentthesen. Die üblichen psychologischen Stolperfallen eines diskretionären Ansatzes wie Gier, Angst oder Ungeduld werden damit ebenfalls minimiert. Keine Einzelperson kann sich in eine Investmentposition „verlieben“ und trotz Verlusten an ihr festhalten, da es das Korrektiv des Teams gibt.

Wenn Sie uns also heute fragen, ob es entsprechend dem Eingangszitat aktuell wieder Zeit ist, mehr Aktien oder Anleihen zu kaufen, ist die Antwort nicht abhängig von unserer aktuellen Positionierung und einem entsprechenden Bias, sondern beruht allein auf unserer Markteinschätzung, welche wir Ihnen in den einzelnen Updates der Portfoliopositionierungen aufzeigen. Dass die damit implizierte Vorhersage keine 100 %-ige Trefferquote hat, ist Teil des Prozesses und nicht erst seit dem berühmten Zitat von Physiker Nils Bohr bekannt: „Prognosen sind schwierig, insbesondere wenn sie die Zukunft betreffen.“

Dies ist eine Werbemitteilung. Diese Werbemitteilung dient ausschließlich der Produktinformationsvermittlung und ist kein gesetzlich oder regulatorisch erforderliches Pflichtdokument. Die in diesem Dokument enthaltenen Angaben stellen weder eine Aufforderung noch ein Angebot oder eine Empfehlung zum Erwerb oder Verkauf von Fondsanteilen oder zur Tätigung sonstiger Transaktionen dar. Sie dienen lediglich dem Leser, ein Verständnis über die wesentlichen Merkmale des Fonds wie bspw. den Anlageprozess zu schaffen und sind weder ganz noch in Teilen als Anlageempfehlung gedacht. Sie ersetzen weder eigene Überlegungen noch sonstige rechtliche, steuerrechtliche oder finanzielle Informationen und Beratungen. Weder die Verwaltungsgesellschaft, noch deren Mitarbeiter oder Organe können für Verluste haftbar gemacht werden, die durch die Nutzung der Inhalte aus diesem Dokument oder in sonstigem Zusammenhang mit diesem Dokument unmittelbar oder mittelbar entstanden sind. Allein verbindliche Grundlage für den Anteilserwerb sind die aktuell gültigen Verkaufsunterlagen in deutscher Sprache (Verkaufsprospekt, KIIDs, in Ergänzung dazu auch der Halbjahres- und Jahresbericht), denen Sie ausführliche Informationen zudem Erwerb des Fonds sowie den damit verbundenen Chancen und Risiken entnehmen können. Die genannten Verkaufsunterlagen in deutscher Sprache (sowie in nichtamtlicher Übersetzung in anderen Sprachen) finden Sie unter www.ethenea.com und sind bei der Verwaltungsgesellschaft ETHENEA Independent Investors S.A. und der Verwahrstelle sowie bei den jeweiligen nationalen Zahl- oder Informationsstellen und bei der Vertreterin in der Schweiz kostenlos erhältlich. Diese sind: Belgien: CACEIS Belgium SA/NV, Avenue du Port / Havenlaan 86C b 320, B-1000 Bruxelles; Deutschland: DZ BANK AG, Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank, Frankfurt am Main, Platz der Republik, D-60265 Frankfurt am Main; Frankreich: CACEIS Bank France, 1-3 place Valhubert, F-75013 Paris; Italien: State Street Bank International – Succursale Italia, Via Ferrante Aporti, 10, IT-20125 Milano; Société Génerale Securities Services, Via Benigno Crespi, 19/A - MAC 2, IT-20123 Milano; Banca Sella Holding S.p.A., Piazza Gaudenzio Sella 1, IT-13900 Biella; Allfunds Bank S.A.U – Succursale di Milano, Via Bocchetto 6, IT-20123 Milano; Liechtenstein: SIGMA Bank AG, Feldkircher Strasse 2, FL-9494 Schaan; Luxemburg: DZ PRIVATBANK S.A., 4, rue Thomas Edison, L-1445 Strassen; Österreich: ERSTE BANK der österreichischen Sparkassen AG, Am Belvedere 1, A-1100 Wien; Schweiz: Vertreterin: IPConcept (Schweiz) AG, Münsterhof 12, Postfach, CH-8022 Zürich; Zahlstelle: DZ PRIVATBANK (Schweiz) AG, Münsterhof 12, CH-8022 Zürich; Spanien: ALLFUNDS BANK, S.A., C/ stafeta, 6 (la Moraleja), Edificio 3 – Complejo Plaza de la Fuente, ES-28109 Alcobendas (Madrid). Die Verwaltungsgesellschaft kann aus strategischen oder gesetzlich erforderlichen Gründen unter Beachtung etwaiger Fristen bestehende Vertriebsverträge mit Dritten kündigen bzw. Vertriebszulassungen zurücknehmen. Anleger können sich auf der Homepage unter www.ethenea.com und im Verkaufsprospekt über Ihre Rechte informieren. Die Informationen stehen in deutscher und englischer Sprache, sowie im Einzelfall auch in anderen Sprachen zur Verfügung. Ersteller: ETHENEA Independent Investors S.A. Eine Weitergabe dieses Dokuments an Personen mit Sitz in Staaten, in denen der Fonds zum Vertrieb nicht gestattet ist oder in denen eine Zulassung zum Vertrieb erforderlich ist, ist untersagt. Anteile dürfen Personen in solchen Ländern nur angeboten werden, wenn dieses Angebot in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften steht und sichergestellt ist, dass die Verbreitung und Veröffentlichung dieser Unterlage sowie ein Angebot oder ein Verkauf von Anteilen in der jeweiligen Rechtsordnung keinen Beschränkungen unterworfen ist. Insbesondere wird der Fonds weder in den Vereinigten Staaten von Amerika noch an US Personen (im Sinne von Rule 902 der Regulation S des U.S. Securities Act von 1933 in geltender Fassung) oder in deren Auftrag, für deren Rechnung oder zugunsten einer US Person handelnden Personen angeboten. Eine Wertentwicklung in der Vergangenheit darf nicht als Hinweis oder Garantie für die zukünftige Wertentwicklung angesehen werden. Schwankungen im Wert der zugrundeliegenden Finanzinstrumente, deren Erträge sowie Veränderungen der Zinsen und Wechselkurse bedeuten, dass der Wert von Anteilen in einem Fonds sowie die Erträge daraus sinken wie auch steigen können und nicht garantiert sind. Die hierin enthaltenen Bewertungen beruhen auf mehreren Faktoren, unter anderem auf den aktuellen Preisen, der Schätzung des Werts der zugrundeliegenden Vermögensgegenstände und der Marktliquidität sowie weiteren Annahmen und öffentlich zugänglichen Informationen. Grundsätzlich können Preise, Werte und Erträge sowohl steigen als auch fallen bis hin zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals und Annahmen und Informationen können sich ohne vorherige Vorankündigung ändern. Der Wert des investierten Kapitals bzw. der Kurs von Fondsanteilen wie auch die daraus fließenden Erträge und Ausschüttungsbeträge sind Schwankungen unterworfen oder können ganz entfallen. Eine positive Performance (Wertentwicklung) in der Vergangenheit ist daher keine Garantie für eine positive Performance in der Zukunft. Insbesondere kann die Erhaltung des investierten Kapitals nicht garantiert werden; es gibt somit keine Gewähr dafür, dass der Wert des eingesetzten Kapitals bzw. der gehaltenen Fondsanteile bei einem Verkauf bzw. einer Rücknahme dem ursprünglich eingesetzten Kapital entspricht. Anlagen in Fremdwährungen sind zusätzlichen Wechselkursschwankungen bzw. Währungsrisiken unterworfen, d.h., die Wertentwicklung solcher Anlagen hängt auch von der Volatilität der Fremdwährung ab, welche sich negativ auf den Wert des investierten Kapitals auswirken kann. Holdings und Allokationen können sich ändern. Die Verwaltungs- und Depotbankvergütung sowie alle sonstigen Kosten, die dem Fonds gemäß den Vertragsbestimmungen belastet wurden, sind in der Berechnung enthalten. Die Wertentwicklungsberechnung erfolgt nach der BVI-Methode, d. h. ein Ausgabeaufschlag, Transaktionskosten (wie Ordergebühren und Maklercourtagen) sowie Depot- und andere Verwaltungsgebühren sind in der Berechnung nicht enthalten. Das Anlageergebnis würde unter Berücksichtigung des Ausgabeaufschlages geringer ausfallen. Es kann keine Gewähr übernommen werden, dass die Marktprognosen erzielt werden. Jegliche Erörterung der Risiken in dieser Publikation sollte nicht als Offenlegung sämtlicher Risiken oder abschließende Behandlung der erwähnten Risiken angesehen werden. Es wird ausdrücklich auf die ausführlichen Risikobeschreibungen im Verkaufsprospekt verwiesen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit oder Aktualität kann keine Gewähr übernommen werden. Inhalte und Informationen unterliegen dem Urheberschutz. Es kann nicht garantiert werden, dass das Dokument allen gesetzlichen oder regulatorischen Anforderungen entspricht, welche andere Länder außer Luxemburg dafür definiert haben. Hinweis: Die wichtigsten Fachbegriffe finden Sie im Glossar unter www.ethenea.com/glossar Informationen für Anleger in der Schweiz: Herkunftsland der kollektiven Kapitalanlage ist Luxembourg. Vertreterin in der Schweiz ist die IPConcept (Schweiz) AG, Münsterhof 12, Postfach, CH-8022 Zürich. Zahlstelle in der Schweiz ist die DZ PRIVATBANK (Schweiz) AG, Münsterhof 12, CH-8022 Zürich. Prospekt, die wesentlichen Informationen für die Anlegerinnen und Anleger (KIID), Statuten sowie der Jahres- und Halbjahresbericht können kostenlos beim Vertreter bezogen werden. Copyright © ETHENEA Independent Investors S.A. (2022) Alle Rechte vorbehalten. Munsbach, 02.09.2022

Unsere aktuellsten Blogartikel

Vermissen Sie etwas?

 Nehmen Sie doch mit uns Kontakt auf. Wir freuen uns über Ihr Feedback!

Bitte wählen Sie aus, zu welcher Benutzergruppe Sie gehören.

×

Bitte wählen Sie aus, zu welcher Benutzergruppe Sie gehören.

×
×

Einwilligung in die Datennutzung.

Ich willige ein, dass meine persönlichen Daten, insbesondere Name, Vorname, E-Mailadresse durch die IPConcept (Luxemburg) S.A. zum Zwecke des Newsletterversands verarbeitet werden dürfen.

Rechte des Betroffenen: Auskunft, Berichtigung, Löschung und Sperrung, Widerspruchsrecht

Sie sind gemäß Artikel 15 DSGVO jederzeit berechtigt, gegenüber der IPConcept (Luxemburg) S.A. um umfangreiche Auskunftserteilung zu den zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu ersuchen.

Gemäß Artikel 17 DSGVO können Sie jederzeit gegenüber der IPConcept (Luxemburg) S.A. die Berichtigung, Löschung und Sperrung einzelner personenbezogener Daten verlangen.

Sie können darüber hinaus jederzeit ohne Angabe von Gründen von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und die erteilte Einwilligungserklärung mit Wirkung für die Zukunft abändern oder gänzlich widerrufen. Sie können den Widerruf entweder postalisch, per E-Mail oder per Fax an die IPConcept (Luxemburg) S.A. übermitteln. Es entstehen Ihnen dabei keine anderen Kosten als die Portokosten bzw. die Übermittlungskosten nach den bestehenden Basistarifen.

Weitere Informationen zum Umgang der IPConcept (Luxemburg) S.A. mit den Bestimmungen der DSGVO finden Sie hier.

×