Ralf Niehoff

Vita

•    25 Jahren Erfahrung in der Finanzbranche.
•    Ausbildung bei einem großen deutschen Automobilhersteller
•    Studium Finanzwirtschaft an dem College of Business in Hamburg.
•    1997 Gründung des ersten Unternehmens der SOLON-Gruppe

Tätigkeitsschwerpunkte

Ralf Niehoff ist Geschäftsführender Gesellschafter der SOLON-Gruppe.

Seine ersten Erfahrungen in dem Finanzgeschäft sammelte er bei einem Hamburger Finanzdienstleister. Er erkannte schnell, dass das Durchsetzen des eigenen Qualitätsanspruches nur mit einem eigenen Unternehmen zu erreichen war.

Dies war dann 1997 die Geburtsstunde des ersten Unternehmens der SOLON-Gruppe.

 

Im Fokus

Welche Unternehmensphilosophie verfolgt die SOLON-Gruppe?

SOLON sagte: „Nichts geschieht zufällig, jede Wirkung hat ihre Ursache und wenn jemand einem anderen Ungerechtigkeit zukommen lässt, so wird sich dies irgendwann ausgleichen, so dass am Ende seines Lebens die Waagschalen eines jeden ausgeglichen sind!“



Welches Ziel verfolgt die SOLON-Gruppe?

Wir verfolgen das Ziel einer ganzheitlichen Finanzplanung. Das bedeutet, dass jede Eventualität, die das Erreichen eines mit einer Kapitalanlage verbundenen Zieles verhindern kann, durch unsere Experten abgesichert ist. Der Anleger wird im Zuge sich verändernder Steuergesetze von uns über die Möglichkeiten informiert, die ihm helfen, den Großteil seines verdienten Geldes auch einsetzen zu können.





Bitte wählen Sie aus, zu welcher Benutzergruppe Sie gehören.

×

Bitte wählen Sie aus, zu welcher Benutzergruppe Sie gehören.

×
×

Einwilligung in die Datennutzung.

Ich willige ein, dass meine persönlichen Daten, insbesondere Name, Vorname, E-Mailadresse durch die IPConcept (Luxemburg) S.A. zum Zwecke des Newsletterversands verarbeitet werden dürfen.

Rechte des Betroffenen: Auskunft, Berichtigung, Löschung und Sperrung, Widerspruchsrecht

Sie sind gemäß Artikel 15 DSGVO jederzeit berechtigt, gegenüber der IPConcept (Luxemburg) S.A. um umfangreiche Auskunftserteilung zu den zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu ersuchen.

Gemäß Artikel 17 DSGVO können Sie jederzeit gegenüber der IPConcept (Luxemburg) S.A. die Berichtigung, Löschung und Sperrung einzelner personenbezogener Daten verlangen.

Sie können darüber hinaus jederzeit ohne Angabe von Gründen von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und die erteilte Einwilligungserklärung mit Wirkung für die Zukunft abändern oder gänzlich widerrufen. Sie können den Widerruf entweder postalisch, per E-Mail oder per Fax an die IPConcept (Luxemburg) S.A. übermitteln. Es entstehen Ihnen dabei keine anderen Kosten als die Portokosten bzw. die Übermittlungskosten nach den bestehenden Basistarifen.

Weitere Informationen zum Umgang der IPConcept (Luxemburg) S.A. mit den Bestimmungen der DSGVO finden Sie hier.

×