Medical Strategy GmbH

Medical Strategy ist ein Portfoliomanager, der sich seit Gründung im Jahr 1992 auf Investments in Unternehmen aus dem Wachstumssektor Gesundheit spezialisiert hat. Die besondere Zielsetzung ist, Innovationen im Healthcare-Sektor frühzeitig zu identifizieren und durch Investitionen in niedrig bewertete innovative Unternehmen langfristig überdurchschnittliche Ergebnisse für die Anleger zu erzielen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf kleineren, noch weitgehend unentdeckten Werten. Mehr als 800 Unternehmen werden in einer langjährig aufgebauten Datenbank systematisch dokumentiert. Diese Informationsbasis erweitert Medical Strategy kontinuierlich durch eigene Analysen und externes Spezialresearch. Die Assets under Management betragen per 31.07.18 574 Mio. Euro.

Die Mitarbeiter von Medical Strategy haben komplementäre akademische sowie berufliche Hintergründe und Jahrzehnte an Erfahrung sowohl im Gesundheits- als auch im Finanzbereich. Daraus resultiert ein tiefgehendes Verständnis für die wissenschaftlichen und anlagerelevanten Entwicklungen im Healthcare-Sektor. In die richtigen Unternehmen zum
richtigen Zeitpunkt zu investieren, ist seit Firmengründung der Fokus. Medical Strategy begleitet Unternehmen strategisch in der Phase ihres größten Wachstums. Neben den eigenen Experten stehen für spezielle Fragestellungen ein Netzwerk externer Berater aus Wissenschaft und Industrie zur Verfügung.

Die von Medical Strategy betreuten Fonds sowie das Management wurden aufgrund von hervorragenden Ergebnissen mehrfach u. a. durch Lipper, Euro, Morningstar, Citywire und Sauren ausgezeichnet.

 

Auszeichnungen

Unser Partner im Fokus

Medical Strategy GmbH Fonds im Fokus

mehr

Bitte wählen Sie aus, zu welcher Benutzergruppe Sie gehören.

×

Bitte wählen Sie aus, zu welcher Benutzergruppe Sie gehören.

×
×

Einwilligung in die Datennutzung.

Ich willige ein, dass meine persönlichen Daten, insbesondere Name, Vorname, E-Mailadresse durch die IPConcept (Luxemburg) S.A. zum Zwecke des Newsletterversands verarbeitet werden dürfen.

Rechte des Betroffenen: Auskunft, Berichtigung, Löschung und Sperrung, Widerspruchsrecht

Sie sind gemäß Artikel 15 DSGVO jederzeit berechtigt, gegenüber der IPConcept (Luxemburg) S.A. um umfangreiche Auskunftserteilung zu den zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu ersuchen.

Gemäß Artikel 17 DSGVO können Sie jederzeit gegenüber der IPConcept (Luxemburg) S.A. die Berichtigung, Löschung und Sperrung einzelner personenbezogener Daten verlangen.

Sie können darüber hinaus jederzeit ohne Angabe von Gründen von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und die erteilte Einwilligungserklärung mit Wirkung für die Zukunft abändern oder gänzlich widerrufen. Sie können den Widerruf entweder postalisch, per E-Mail oder per Fax an die IPConcept (Luxemburg) S.A. übermitteln. Es entstehen Ihnen dabei keine anderen Kosten als die Portokosten bzw. die Übermittlungskosten nach den bestehenden Basistarifen.

Weitere Informationen zum Umgang der IPConcept (Luxemburg) S.A. mit den Bestimmungen der DSGVO finden Sie hier.

×