EB-Öko-Aktienfonds - R

Investment in eine bessere Welt

Bei der Suche nach ertragsorientierten Anlagemöglichkeiten geht es heute nicht mehr nur darum, spezialisierte Unternehmen zu finden. Es gilt vielmehr, mit dem Portfolio Wirkung zu entfalten und eine gesellschaftliche Verantwortung wahrzunehmen. Genau hier setzt die EB-Sustainable Investment Management GmbH (EB-SIM), Tochtergesellschaft der Evangelischen Bank, mit modernen Investmentangeboten wie dem EB-Öko-Aktienfonds an.

Der EB-Öko-Aktienfonds ist ökologischer Pionier seit 1991 und kombiniert klassische ökonomische Investitionsziele wie ein attraktives Chance-Risiko-Verhältnis mit nachhaltigen, ökologischen Zielsetzungen.
Mit seiner länder-, branchen- und währungsübergreifenden Ausrichtung bietet der EB-Öko-Aktienfonds Anlegern eine nachhaltige Alternative im globalen Aktiensegment. Der Investitionsprozess basiert auf umfassendem Know-how, bezieht aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse mit ein und ist mehrstufig strukturiert.

Grundlage für unseren ganzheitlichen Unternehmensbewertungsprozess ist ein breites Fundament ökonomischer und ökologischer Daten. Hierbei arbeiten wir mit führenden Research Partnern zusammen und stellen so eine maximale Datenqualität sicher.

Aufbauend auf unserem breiten Datenfundament bewerten wir die einzelnen Unternehmen aus ökologischer und ökonomischer Perspektive. Hierbei werden modernste Entwicklungen der Nachhaltigkeitsdebatte, wie z. B. die ökologischen Sustainable Development Goals, aktiv in den Bewertungsprozess von Unternehmen integriert. Die beiden Teilaspekte werden dann unter Zuhilfenahme mathematischer Verfahren zu einem aussagekräftigen und robusten Punktwert zusammengeführt. Der Punktwert wird anschließend über die Berücksichtigung der individuellen Risikodimension der einzelnen Unternehmen zu einem wirkungsvollen Instrument der Portfoliokonstruktion entwickelt. Mit Hilfe dieses Instruments wird unter Berücksichtigung fest definierter Risikogrenzen ein optimales Portfolio mit möglichst hohem Punktwert konstruiert. Der Portfoliomanager implementiert schließlich das aus dem quantitativen und qualitativen Bewertungsprozess abgeleitete optimale Portfolio. Das Portfolio wird im Zeithorizont fortlaufend überwacht und weiterentwickelt, um den Anlegern eine maximale ökonomische und ökologische Ertragserwartung zu ermöglichen.

Dieser nachhaltige und performanceorientierte Investitionsansatz, welcher aktuellsten Maßstäben an professionelles Portfoliomanagement gerecht wird, macht den EB-Öko-Aktienfonds überzeugend, zeitgemäß und einzigartig.

Stammdaten

Branchenallokation*

Top Ten Werte

Preischart

Stand: Quelle: Union Investment Financial Services S.A.
Vergangenheitsbezogene Daten bilden keinen Indikator und keine Garantie für die zukünftige Wertentwicklung

Länderallokation*

Top Ten Werte

*Stand: Quelle: Union Investment Financial Services S.A.

Preis- und Risikodaten

Portfolio*

Disclaimer
Verbindliche Grundlage für den Kauf eines Fonds sind die wesentlichen Anlegerinformationen (KIID), der jeweils gültige Verkaufsprospekt mit dem Verwaltungsreglement bzw. der Satzung, der zuletzt veröffentlichte und geprüfte Jahresbericht und der letzte veröffentlichte ungeprüfte Halbjahresbericht, die in deutscher Sprache kostenlos bei der IPConcept (Luxemburg) S.A.(siehe auch www.ipconcept.com), erhältlich sind. Hinweise zu Chancen und Risiken entnehmen Sie bitte dem aktuellen Verkaufsprospekt.