Dr. Jörg Blumentrath

Vita

seit 06/2017 Medical Strategy - Portfoliomanagement/Healthcareanalyst

 

2016-2017 Flossbach von Storch AG - Investment Management/Analyst für den Pharma- und Biotech-Sektor

2012-2016 DJE Kapital AG - Research & Portfoliomanagement für den Healthcare-Sektor (insbes. Pharmazie, Biotechnologie, Medizintechnik)

2008-2012 Fresenius Medical Care Deutschland GmbH - Geschäftsentwicklung / Portfoliomanagement; Abteilung Renal Pharma

2005-2008 Medical Strategy GmbH, München Analyst und Portfolio Manager

2000-2005 Activest Investment GmbH, Fondsgesellschaft der HypoVereinsbank - Portfolio Manager für die Sektoren Pharmazie und Biotechnologie    

1999-2000 Westfälische Wilhelms-Universität - Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Pharmazeutische und Medizinische Chemie

1996-1999 Institut für Pharmazeutische und Medizinische Chemie - Promotion in Pharmakologie

1991-1995 Westfälische Wilhelms-Universität - Studium Pharmazie

Im Fokus

Wie kamen Sie in den Investmentfondsbereich?

Ich habe mich schon als Jugendlicher für Aktien interessiert. Beim Planspiel Börse habe ich sogar einmal den zweiten Platz belegt. Zur Jahrtausendwende gelang es dann ja bekannterweise Wissenschaftlern, das menschliche Genom zu entziffern. Das fiel zeitlich mit meiner Promotion in Pharmakologie zusammen. Meine Tätigkeit als Healthcare-Analyst und Fondsmanager eröffnet mir die geniale Gelegenheit, mein Interesse für die Finanzmärkte mit meinen pharmakologischen Kenntnissen zu verbinden, die in diesem Bereich zur Beurteilung der Geschäftsmodelle sehr wichtig sind.



Wollten Sie schon immer Fondsmanager werden?

Ganz ehrlich: nein. Eigentlich habe ich einen klassischen Berufseinstieg in der Pharma-Industrie angestrebt. Aber berufliche Biographien verlaufen ja häufig nicht so wie ursprünglich beabsichtigt. Und das ist ja meistens auch gut so.



Wie beschreiben Sie Ihren Kindern, was Sie tun?

Kindern würde ich sagen, dass wir wollen, dass das Geld unserer Anleger gesund bleibt – so wie Kinder durch vernünftiges Essen. Wir fördern mit dem Geld neue Arzneimittel, um Krankheiten besser behandeln zu können.



Was ist aus Ihrer Sicht das Besondere am apo Medical Opportunities?

Hier arbeiten zwei hoch-spezialisierte Teams zusammen. Dadurch gelingt es, den Gesundheitsmarkt in seiner ganzen Breite abzudecken. Der Anleger profitiert dadurch, dass wir Investmentchancen in allen Healthcare-Bereichen identifizieren. Dabei spielen insbesondere die übergeordneten Themen „Innovation & Effizienz“ eine zentrale Rolle.





Bitte wählen Sie aus, zu welcher Benutzergruppe Sie gehören.

×

Bitte wählen Sie aus, zu welcher Benutzergruppe Sie gehören.

×
×

Einwilligung in die Datennutzung.

Ich willige ein, dass meine persönlichen Daten, insbesondere Name, Vorname, E-Mailadresse durch die IPConcept (Luxemburg) S.A. zum Zwecke des Newsletterversands verarbeitet werden dürfen.

Rechte des Betroffenen: Auskunft, Berichtigung, Löschung und Sperrung, Widerspruchsrecht

Sie sind gemäß Artikel 15 DSGVO jederzeit berechtigt, gegenüber der IPConcept (Luxemburg) S.A. um umfangreiche Auskunftserteilung zu den zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu ersuchen.

Gemäß Artikel 17 DSGVO können Sie jederzeit gegenüber der IPConcept (Luxemburg) S.A. die Berichtigung, Löschung und Sperrung einzelner personenbezogener Daten verlangen.

Sie können darüber hinaus jederzeit ohne Angabe von Gründen von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und die erteilte Einwilligungserklärung mit Wirkung für die Zukunft abändern oder gänzlich widerrufen. Sie können den Widerruf entweder postalisch, per E-Mail oder per Fax an die IPConcept (Luxemburg) S.A. übermitteln. Es entstehen Ihnen dabei keine anderen Kosten als die Portokosten bzw. die Übermittlungskosten nach den bestehenden Basistarifen.

Weitere Informationen zum Umgang der IPConcept (Luxemburg) S.A. mit den Bestimmungen der DSGVO finden Sie hier.

×