BCDI GmbH

Der boerse.de-Aktienbrief vergibt seit 2002 an die 100 nach den Kennzahlen der Performance-Analyse langfristig erfolgreichsten und sichersten Aktien den Status Champion. Aus diesen 100 Champions wurden für den BCDI zehn besonders defensive Titel herausgefiltert, die sich durch einfache Geschäftsmodelle, starke Marken und damit langfristige Wettbewerbsvorteile auszeichnen.

Der BCDI wurde am 1. Juli 2014 an den Börsen eingeführt und zeitgleich emittierte die Deutsche Bank das BCDI-Zertifikat (WKN: DT0BAC). Da sich sehr viele Anleger eine Fondslösung gewünscht haben, gibt es seit 3. Januar 2017 den BCDI-Aktienfonds (WKN: A2AQJX), der in die zehn Werte des BCDI sowie in die 15 Defensiv-Champions mit den (nächst-)niedrigsten Risikokennziffern investiert.

Die Zusammensetzung des Aktienportfolios wird zum Abschluss eines jeden Quartals überprüft und angepasst. Sollte eine Aktie den Status als Champion aufgrund eines außergewöhnlichen Ereignisses (z.B. Übernahme, Fusion, usw.) verlieren, wird diese im Fonds zeitnah durch eine andere Champions-Aktie ersetzt. Es wird eine konstante Gleichgewichtung über alle 25 Aktien angestrebt.

 

Vorteile

  • 25 Defensiv-Champions in einem Aktienfonds!
  • Transparente, regelbasierte, defensive Anlagepolitik!
  • Jährliche Ausschüttungen
  • Gleichgewichtung aller Defensiv-Champions und fortlaufendes Rebalancing, damit jede Aktie den gleichen Anteil am Fonds hat.
  • Rechtlich geschütztes Sondervermögen!
  • Ziel des BCDI-Aktienfonds ist der langfristige Vermögensaufbau

Details zu unserem Fonds im Fokus finden Sie unter den Zahlen, Daten und Fakten.