Wissen

Vorurteile, Urteilsfähigkeit, Konsequenz und Contenance

Vorurteile, Urteilsfähigkeit, Konsequenz und Contenance

Heute habe ich Ihnen 4 Punkte aus meiner finanzpsychologischen Praxis mitgebracht, die für Sie sehr interessant sein dürften!

Kompass

Vorurteile:

Bevor wir einsteigen, möchte ich Ihnen zum Thema folgendes Buch empfehlen: Peter Ustinov, Achtung Vorurteile, welches die Kraft von Vorurteilen und die Auswirkungen dessen behandelt.

Vorurteile blockieren Menschen! Glaubenssätze, die man im Laufe seines Lebens zu hören bekommt, können teilweise sehr tief im Inneren verankert sein. Auch mir wurde einiges eingeprägt getreu dem Motto: „Das kommt für dich nicht infrage, das schaffst Du nicht“. Dadurch habe ich eine ganze Palette an Bremsklötzen mit auf den Weg genommen. Alles natürlich aus der Liebe und Fürsorge heraus, um mich vor Niederlagen und Fehlern zu schützen. Es lohnt sich zu überprüfen, welche Glaubenssätze in Ihnen verankert sind, denn das kann sehr schnell einen negativen Einfluss auf Ihre Finanzlage haben! Ein Bekannter war beruflich sehr erfolgreich, aber hat um das Thema Immobilien ein Leben lang einen großen Bogen gemacht und lebt auch heute noch in einer Mietwohnung. In seinen jungen Jahren wurde er mit der Schreckensmeldung konfrontiert, dass im Krieg die Häuser seines Onkels komplett zerstört worden sind. Aus Altersgründen hatte dieser jedoch nicht mehr die Kraft und den Mut, weitsichtig nach vorne zu schauen und einen Wiederaufbau zu wagen. Schließlich verkaufte er die Grundstücke zu einem viel zu geringen Preis. Für die Familie galt ,,Häuser sind des Übels, Hände weg!“ Das ist natürlich Blödsinn, denn alle Investoren, die sich nach dem 2. Weltkrieg an gescheiten Standorten zu einer frühen Stunde dem Immobilienmarkt gewidmet haben, konnten sagenhaft profitieren.

Umgekehrt stoße ich immer wieder auf Empörung, wenn das Wort Aktie oder Börse fällt. Für sehr viele Menschen sind das immer noch exotische Begriffe aus einer fremden Welt. Man bekommt zuhören, dass bei der Pleite XY ein Onkel sein ganzes Geld verloren hat oder dass die besitze Aktie seit dem Kauf nie mehr den Kaufpreis überstieg. Letztendlich kommen die Menschen zu dem Urteil, dass Aktien nichts für Sie sind und man lediglich sein Geld verlieren kann. Hierbei handelt es sich um Erlebnisse aus dem Amateurstatus, welche punktuelle Ereignisse ohne jegliche Langfriststrategien darstellen, woraus grässliche Vorurteile entstehen. Ich werde nie vergessen, wie ich zu meiner Anfangszeit von einem sehr guten Personalberater interviewt wurde und er mir gewisse Industrien ohne Renommee nannte, in die ich mich hineinarbeiten sollte. Ich erwiderte, dass ich die Stahlindustrie interessanter fände und dort Karriere machen möchte. Er riet mir dazu, mich entweder an der Vergangenheit oder an der Zukunft zu orientieren. Fazit: Lösen Sie Ihre Glaubenssätze und überlegen Sie sich, woran Sie sich orientieren möchten!

Urteilsfähigkeit:

Neben Detailwissen, Theoriewissen und Fachbegriffen sollte die Urteilsfähigkeit nicht unterschätzt werden. Einigen Menschen wurde dieses Bauchgefühl und der benötigte Instinkt schon in die Wiege gelegt. Freunde, Privatbankiers aus der Schweiz, wuchsen von klein auf sehr nah am Geschehen auf und konnten so enormes Wissen aufsaugen und sich eine sehr gute Basis aufbauen. Andere Personen müssen sich diese Fähigkeit wiederum selbst hart erarbeiten. Ich bin immer wieder erschrocken, wie groß die Defizite sind. Sehr viele Menschen, die große Gelder verwalten und wichtige Entscheidungen zu treffen haben, scheinen regelrecht im Blindflug an die Sache heranzugehen. Das geht eine Weile gut, wenn der Gesamtwind von hinten bläst und die Richtung unterstützt. Aber am Ende des Tages müssen Sie Ihren eigenen Kompass nutzen und da ist die Wahrnehmung der Realität und des Zeitgeistes an ein eigenes Judgement gekoppelt. Ihre Urteilsfähigkeit muss sich über die Jahre stetig verbessern! Sie werden es vielleicht am eigenen Leib erfahren, wie durchaus sehr respektable Persönlichkeiten zu heftigsten Fehlentscheidungen kommen. Dem Entscheider nützt eine 60-seitige Analyse nichts, er benötigt lediglich das geforderte Fingerspitzengefühl, um entscheiden zu können, ob es hoch oder runter und ob eine Entscheidung richtig oder falsch ist! Die Fähigkeit, Dinge dem Sachverhalt richtig zuzuordnen, nenne ich Judgement! Das ist etwas, dass Sie auf der psychologischen Seite wirklich herausarbeiten sollten!

Konsequenz:

Viele von Ihnen fühlen sich unfrei und sehnen sich nach Freiheit und Selbstbestimmung. Letztendlich sind das vorgeschobene Ausflüchte, die Sie daran hindern, Dinge zu tun! Konsequentes Handeln ist hier das Stichwort! Sie sind jeden Tag frei, alles zu tun! Egal in welcher Situation Sie sich aktuell befinden, morgen oder schon gleich könne Sie alles ändern, aber Sie müssen sich über die Konsequenzen im Klaren sein! Setzen Sie sich mit den Worst-Case, Best-Case und möglichen Alternativen auseinander! Schon das aktive Auseinandersetzen mit der Sache beschert Ihnen ein viel besseres Gefühl, da Sie dann schon an der Entwicklung hin zu mehr Freude und Freiheit arbeiten.

Contenance:

Je schwerer die Zeiten sind, desto wichtiger ist die innere Einstellung. ,,Stand upright, hold your chin up and let the wind blow.” Bewahren Sie auch im schlimmsten Sturm die Haltung! Viele von Ihnen sind irritiert über gewisse politische Aussichten und haben große Sorgen um Währung, das Bankensystem und das eigene Vermögen. Machen Sie sich diese Gedanken, aber ich vermisse hier das dicke Fell. Bevor die Welt untergeht passiert viel. Sie können nicht beim kleinsten Gegenwind alles infrage stellen. Sie können Dinge analysieren, müssen dann aber relativ schnell zum Ergebnis kommen. Wenn das Ergebnis ist, dass es Ihnen wohl nicht übermorgen an den Kragen geht, dann ist es sicher bei sehr vielen von Ihnen durchaus angebracht zu sagen: ,,Ich lasse mich jetzt nicht von Dingen beeindrucken, die mit meiner Branche und mit meinem Beruf nichts zu tun haben.“ Die Sorgen des Anderen sind nicht unbedingt Ihre Sorgen! Glauben Sie an sich und an die Dinge, die Sie sich hart erarbeitet haben! Passen Sie auf Ihren Besitz auf, aber lassen Sie sich nicht so schnell irritieren und entmutigen!

Vielen Dank für Ihre Zeit und bis zum nächsten Mal!

Der Autor Dr. Markus Elsässer ist seit 1998 selbstständiger Investor und Fondsberater sowie Gründer der ME-Fonds, die er seit dem Jahr 2002 betreut. In seinem Buch, im "Des klugen Investors Podcast"  und auf seinem YouTube-Channel geht er regelmäßig auf Handwerkszeug zum Value-Investing, psychologische Gefahren beim Investieren und wertvolle Tipps zum Vermögensaufbau ein.

ME Fonds - Special Values

ME Fonds - PERGAMON

Unsere Blogartikel

Vermissen Sie etwas?

 Nehmen Sie doch mit uns Kontakt auf. Wir freuen uns über Ihr Feedback!

Bitte wählen Sie aus, zu welcher Benutzergruppe Sie gehören.

×

Bitte wählen Sie aus, zu welcher Benutzergruppe Sie gehören.

×
×

Einwilligung in die Datennutzung.

Ich willige ein, dass meine persönlichen Daten, insbesondere Name, Vorname, E-Mailadresse durch die IPConcept (Luxemburg) S.A. zum Zwecke des Newsletterversands verarbeitet werden dürfen.

Rechte des Betroffenen: Auskunft, Berichtigung, Löschung und Sperrung, Widerspruchsrecht

Sie sind gemäß Artikel 15 DSGVO jederzeit berechtigt, gegenüber der IPConcept (Luxemburg) S.A. um umfangreiche Auskunftserteilung zu den zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu ersuchen.

Gemäß Artikel 17 DSGVO können Sie jederzeit gegenüber der IPConcept (Luxemburg) S.A. die Berichtigung, Löschung und Sperrung einzelner personenbezogener Daten verlangen.

Sie können darüber hinaus jederzeit ohne Angabe von Gründen von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und die erteilte Einwilligungserklärung mit Wirkung für die Zukunft abändern oder gänzlich widerrufen. Sie können den Widerruf entweder postalisch, per E-Mail oder per Fax an die IPConcept (Luxemburg) S.A. übermitteln. Es entstehen Ihnen dabei keine anderen Kosten als die Portokosten bzw. die Übermittlungskosten nach den bestehenden Basistarifen.

Weitere Informationen zum Umgang der IPConcept (Luxemburg) S.A. mit den Bestimmungen der DSGVO finden Sie hier.

×