Wissen

Mittelstand: stark auch für Anleger

Mittelstand: stark auch für Anleger

Im Rheinland ist wie in ganz Deutschland der Mittelstand eine tragende Säule der Wirtschaft. Anleger können von den Erfolgen der Unternehmen profitieren – über Mittelstandsanleihen, gut diversifiziert in einem Fonds gebündelt. In Düsseldorf, im Herzen einer dynamischen Region, hat die KFM Deutsche Mittelstand AG ihren Sitz. Sie hat zwei Mittelstandsanleihen-Fonds initiiert. Die Nähe zu Unternehmen und Märkten bietet gute Voraussetzungen, hochwertige Anleihen für die Fonds zu finden.

Erschienen in der RHEINISCHEN POST Forum

Performance

Das Rheinland zählt zu den wirtschaftlich stärksten Regionen in Europa. Zusammen mit dem Ruhrgebiet entfaltet der Raum rund um die Landeshauptstadt Düsseldorf eine immense Wirtschaftskraft. Im Umkreis von 50 Kilometern haben rund 500.000 Unternehmen ihren Sitz, ein Großteil davon innovative Mittelständler. 50 Prozent der gesamten EU-Kaufkraft werden hier generiert. Allein in Düsseldorf, dem früheren „Schreibtisch des Ruhrgebietes“, stellen tausende Firmen rund 520.000 Arbeitsplätze, darunter zahlreiche Unternehmen aus den Branchen Beratung und Finanzen. Ein gutes Umfeld für einen Fondsinitiator, die sich dem Mittelstand verpflichtet hat. Seit 2012 hat die KFM Deutsche Mittelstand AG am Rhein ihren Sitz. „Düsseldorf ist für uns ein idealer Standort“, sagt Hans-Jürgen Friedrich, Gründer und Vorstand der KFM Deutsche Mittelstand AG. „Die Stadt liegt zentral in Europa; von hier aus erreichen wir schnell unsere Kunden, Partner und auch die Unternehmen, die wir regelmäßig besuchen. Und wir finden die guten und engagierten Mitarbeiter, die wir brauchen.“

Die KFM hat 2013 den Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS initiiert. Im vergangenen Jahr kam ein zweiter Fonds dazu, der Europäische Mittelstandsanleihen FONDS. Beide investieren in Anleihen von Unternehmen aus dem gehobenen Mittelstand. Die Corona-Pandemie hat einmal mehr gezeigt: Mittelständler können finanzstark, stabil und innovativ sein, dennoch wird es für sie immer schwerer, Finanzmittel zu bekommen, die sie dringend für die Sicherung ihrer Liquidität und für Investitionen benötigen. Immer mehr Unternehmen nutzen daher neben Krediten weitere Finanzinstrumente, darunter auch Anleihen.

Auf der anderen Seite suchen Anleger händeringend nach Investitionsmöglichkeiten, die das Vermögen stabilisieren und laufende Erträge bringen. Derzeit eine große Herausforderung, denn das Zinsniveau verharrt in Europa bei nahezu null. Die Mittelstandsanleihen-Fonds der KFM wirken hier wie eine „Medizin in zinsarmen Zeiten“, sagt Friedrich. Mittelständler zahlen höhere Zinsen. Sie sind auf dem Kapitalmarkt nicht so bekannt und zahlen dafür einen Aufschlag, ebenso zum Beispiel dann, wenn Anleihen dem Eigenkapital zugerechnet werden.

Doch ein solches Engagement muss professionell gemanagt werden, um die Risiken zu minimieren und den Anlegern die gewünschten Erträge zu sichern. Genau das ist die Aufgabe des KFM-Teams. Friedrich selbst gilt als ausgewiesener Experte des Mittelstandes. Er begleitete über viele Jahre mittelständische Unternehmen als Bankdirektor und Leiter Kreditgeschäft und unterstützte die Firmen bei der Beschaffung von Finanzierungen über Banken und Kapitalmärkte. Die KFM-Analyse-Experten bewerten die mittelständischen Unternehmen und wählen die Anleihen nach einem strengen Auswahlverfahren aus, dem eigens entwickelten „KFM-Scoring“.

Der Erfolg der Fonds bestätigt diese aufwändige Arbeit. Der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS hat seit seiner Auflage im Jahr 2013 seinen Anlegern eine durchschnittliche jährliche Ausschüttungs-Rendite von mehr als vier Prozent erwirtschaftet und damit auch in Fachkreisen eine große Beachtung gefunden. Schon mehrfach hat zum Beispiel das unabhängige Research- und Investmenthaus GBC AG den Fonds für die Anlageerfolge ausgezeichnet. Zuletzt erhielt er wieder die Höchstwertung fünf von fünf „GBC-Falken“, zählt damit zu den „Fonds-Champions“ und wird von GBC zum „Kauf empfohlen“.

Um diese Qualität sicherzustellen, braucht der Fondsinitiator nicht nur selbst ausgewiesene Profis und Spezialisten, sondern arbeitet auch mit Partnern zusammen, die über spezielles Know-how verfügen. Zum Beispiel beim Thema Nachhaltigkeit, das sowohl bei der KFM als auch bei den Mittelständlern schon seit jeher eine wichtige Rolle spielte – lange bevor es durch politische Vorgaben in den Vordergrund rückte. „Nur Unternehmen, die nachhaltig wirtschaften, werden langfristig erfolgreich sein“. Die Unternehmen und Anleihen werden auf Herz und Nieren geprüft. Unternehmen müssen zudem die ESG-Kriterien erfüllen, also mit Blick auf die Umwelt, das soziale Miteinander und die gute Unternehmensführung (Environmental, Social, Governance) definierten Maßstäben entsprechen. Um die Mittelstandsunternehmen und -anleihen daraufhin auf Nachhaltigkeit zu analysieren, arbeitet die KFM mit der renommierten Agentur imug | rating zusammen. In ESG-Ratings bewerten die Analysten Emittenten von Wertpapieren mit Instrumenten, die international anerkannten Standards und Normen entsprechen. Das bedeutet auch für Anleger eine hohe Sicherheit, wenn sie in nachhaltige Unternehmen investieren möchten.

Die Vielzahl von Auswahlprozessen und -kriterien, Prüfungen und Anlageentscheidungen kommuniziert die KFM ausführlich, zum Beispiel im regelmäßig erscheinenden KFM-Barometer. Die Transparenz der Informationen wiederum wird ebenfalls extern geprüft – von der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Rödl & Partner. Sie hebt die klaren Strukturen und die offene Kommunikation der KFM hervor und zeichnete sie dafür mit dem „Transparenten Bullen“ aus. Qualitätsarbeit vom Rhein für Anleger im ganzen Land – dafür steht die KFM Deutsche Mittelstand AG, und dafür setzt sich das Expertenteam der KFM ein – Tag für Tag. „Unser Herz schlägt für den Mittelstand, der auf innovative Finanzierungsmöglichkeiten angewiesen ist, und für die Anleger, die mit den Fonds der KFM solide Bausteine für ihre Vermögensplanung bekommen“, sagt Friedrich.

 

Diese Veröffentlichung der KFM Deutsche Mittelstand AG stellt weder ein Angebot oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots noch einen Rat oder eine persönliche Empfehlung bezüglich des Haltens, des Erwerbs oder der Veräußerung eines Finanzinstruments dar. Vielmehr dient die Veröffentlichung allein der Orientierung und Darstellung von möglichen geschäftlichen Aktivitäten. Die KFM Deutsche Mittelstand AG empfiehlt, sich vor Abschluss eines in dieser Ausarbeitung dargestellten Geschäfts kunden- und produktgerecht beraten zu lassen. Wichtiger Hinweis: Wertpapiergeschäfte sind mit Risiken, insbesondere dem Risiko eines Totalverlusts des eingesetzten Kapitals, verbunden. Sie sollten sich deshalb vor jeder Anlageentscheidung eingehend persönlich unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Vermögens- und Anlagesituation beraten lassen und Ihre Anlageentscheidung nicht allein auf diese Veröffentlichung stützen. Die Inhalte dieser Pressemitteilung stellen keine Handlungsempfehlung dar, sondern dienen der werblichen Darstellung. Sie ersetzen weder die individuelle Anlageberatung durch eine Bank noch die Beurteilung der individuellen Verhältnisse durch einen Steuerberater. Der Kauf oder Verkauf von Fondsanteilen erfolgt ausschließlich auf der Grundlage des aktuellen Verkaufsprospektes, der aktuellen Jahres- und Halbjahresberichte und der wesentlichen Anlegerinformationen (wAI), die kostenlos auf der Homepage der Gesellschaft unter www.europaeischer-mittelstandsanleihen-fonds.de oder am Sitz der Verwaltungsgesellschaft (Monega Kapitalanlagegesellschaft mbH, Stolkgasse 25-45, 50667 Köln, www.monega.de) erhältlich sind. Die Anlageberatung und Anlagevermittlung (§ 2 Abs. 2 Nr. 3 und 4 WpIG) bieten wir Ihnen ausschließlich als vertraglich gebundener Vermittler gemäß § 3 Abs. 2 WpIG für Rechnung und unter der Haftung der NFS Netfonds Financial Service GmbH, Heidenkampsweg 73, 20097 Hamburg (NFS) an. Die NFS ist ein Wertpapierinstitut gem. § 2 Abs. 1 WpIG und verfügt über die erforderlichen Erlaubnisse der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Bei der Erbringung von Wertpapierdienstleistungen gelten die Informationen über die Berücksichtigung von nachteiligen Nachhaltigkeitsauswirkungen und von Nachhaltigkeitsrisiken der NFS Netfonds Financial Service GmbH. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage im Impressum und unter www.nfs-netfonds.de. Diese Pressemitteilung wurde mit Sorgfalt entworfen und hergestellt, dennoch übernimmt die Gesellschaft keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit. Stand aller Informationen, Darstellungen und Erläuterungen ist September 2021, soweit nicht anders angegeben.

 

 

Unsere Blogartikel

Vermissen Sie etwas?

 Nehmen Sie doch mit uns Kontakt auf. Wir freuen uns über Ihr Feedback!

Bitte wählen Sie aus, zu welcher Benutzergruppe Sie gehören.

×

Bitte wählen Sie aus, zu welcher Benutzergruppe Sie gehören.

×
×

Einwilligung in die Datennutzung.

Ich willige ein, dass meine persönlichen Daten, insbesondere Name, Vorname, E-Mailadresse durch die IPConcept (Luxemburg) S.A. zum Zwecke des Newsletterversands verarbeitet werden dürfen.

Rechte des Betroffenen: Auskunft, Berichtigung, Löschung und Sperrung, Widerspruchsrecht

Sie sind gemäß Artikel 15 DSGVO jederzeit berechtigt, gegenüber der IPConcept (Luxemburg) S.A. um umfangreiche Auskunftserteilung zu den zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu ersuchen.

Gemäß Artikel 17 DSGVO können Sie jederzeit gegenüber der IPConcept (Luxemburg) S.A. die Berichtigung, Löschung und Sperrung einzelner personenbezogener Daten verlangen.

Sie können darüber hinaus jederzeit ohne Angabe von Gründen von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und die erteilte Einwilligungserklärung mit Wirkung für die Zukunft abändern oder gänzlich widerrufen. Sie können den Widerruf entweder postalisch, per E-Mail oder per Fax an die IPConcept (Luxemburg) S.A. übermitteln. Es entstehen Ihnen dabei keine anderen Kosten als die Portokosten bzw. die Übermittlungskosten nach den bestehenden Basistarifen.

Weitere Informationen zum Umgang der IPConcept (Luxemburg) S.A. mit den Bestimmungen der DSGVO finden Sie hier.

×