Marketing-Anzeige

Blackpoint

BlackPoint Evolution Fund

„Durch den BlackPoint Evolution Fund profitieren Anleger von einer nachhaltigen und zeitlosen Anlagestrategie, konzipiert für Generationen. Ein klarer Ansatz, bei dem Interessengleichheit zwischen uns und unseren Kunden sichergestellt ist.“ Alexander Pirpamer, Geschäftsführer und Fondsmanager

 

Fonds als Vermögensverwaltung 

Der BlackPoint Evolution Fund verfolgt einen vermögensverwaltenden Ansatz und bietet Zugang zu den Kapitalmärkten, ohne dabei die Risiken aus dem Blick zu verlieren – was wir mit einem hohen Maß an Flexibilität bei der Zusammensetzung des Portfolios umsetzen.

Durch die flexible Investition in Aktien und Anleihen, in Verbindung mit der kontinuierlichen taktischen Anpassung des Portfolios, streben wir eine angemessene Beteiligung an steigenden Märkten, kombiniert mit einem gewissen Schutz des Vermögens bei fallenden Märkten, an.

 

„Smartphone“ der Geldanlage

Das Konzept vermögensverwaltender Fonds als Basisinvestment ist mit der Idee des Smartphone vergleichbar. Alle wichtigen Eigenschaften eines Fondsdepots sind in einem Produkt gebündelt. Ich habe vielleicht nicht die beste Digitalkamera, den besten Wecker, MP3-Player oder Monitor. Dafür habe ich ein konsolidiertes Gerät, das nach Bedarf all diese Funktionen auf hohem Niveau beherrscht. Es bleibt mir erspart, auszuwählen, welches Einzelgerät ich gerade dabei haben muss. Wer Spezialitäten will oder bestimmte Wetten im Depot eingehen möchte, kann dies darüber hinaus tun. Wer es aber bequem mag, kann sich guten Gewissens auf den Basisbaustein konzentrieren.

 

Ausgewogener Mix für unterschiedliche Börsenphasen

In seiner strategischen Vermögensaufteilung legt der BlackPoint Evolution Fund in einer neutralen Ausgangssituation mehrheitlich weltweit in Aktien und zu etwa einem Drittel in Anleihen, auch Unternehmensanleihen, an.

Unsere aktiven Fondsmanager können nicht nur in unterschiedliche Anlageklassen investieren, sondern auch auf Marktveränderungen flexibel reagieren. Insbesondere bei höheren Gewinnaussichten der Unternehmen kann die Aktienquote längerfristig erhöht werden. Anderseits wäre bei einer andauernden Überbewertung der globalen Aktienmärkte eine defensivere Positionierung mit der taktischen Reduzierung der Aktienquote denkbar.

 

Die Basis: Unser DARWIN Portfolio

Aktien sind langfristig und generell, bezogen auf Rendite, die beste Anlageklasse und bieten Inflationsschutz. Die Basis unserer Strategie ist ein Aktienportfolio, das etablierte und dynamische Eliteunternehmen kombiniert - unser „DARWIN Portfolio“.

Während die Etablierten bereits starke Cash-Erträge prognostizierbar generieren und somit eine hohe Kapitalrendite erzielen, liegt das Potential für höheres Wachstum der Dynamischen oftmals in disruptiven neuen Geschäftsmodellen. Diese robuste Kombination vereint die Widerstandskraft und die Anpassungsfähigkeit dieser Unternehmen. Eigenschaften, die entscheidend sind, um unterschiedliche Wirtschaftszyklen und Marktphasen erfolgreich zu überstehen.

 

Mehr Nachhaltigkeit heißt weniger Risiken

Wir berücksichtigen nicht-finanzielle Aspekte als Risikofaktoren und arbeiten mit Spezialisten zusammen, um einen geeigneten Prozess zur Bewertung der ESG-Richtlinien von Unternehmen und Emittenten adäquat in unseren Investmentprozess zu integrieren.

Um unserer sozialen und ökologischen Verantwortung gerecht zu werden, unterstützen wir die Prinzipien der UN Global Compact Pillars in den Bereichen Menschenrechte, Arbeitsnormen, Umwelt und Korruptionsprävention. Hier sind wir jederzeit in der Lage, sowohl einzelne Anlageentscheidungen zu begründen als auch konsolidiert über das gesamte Portfolio ausführlich zu berichten.

 

Mit erfolgreichen Fondsmanagern anlegen

Entstanden sind die Idee und die Anlagestrategie des BlackPoint Evolution Fund aus der Zusammenarbeit von erfahrenen Investmentexperten und dem erfolgreichen Family Office von Dr. Kurt Schwarz, aus der Gründerfamilie der Schwarz Pharma AG, als Ankerinvestor. Die erfolgreiche Leistungsbilanz der Fondsmanager Alexander Pirpamer und Marcel Huber basiert auf langjähriger Erfahrung und einer breiten Expertise als Hauptverantwortliche für diverse Multi-Asset-, Aktien- und Anleihenfonds.

 

Chancen:

  • Hohe Anlage-Diversifikationseffekte durch flexible Investition in verschiedene Vermögensklassen, Regionen und Sektoren
  • Fokussierung auf Vermögenserhalt und -wachstum ohne Orientierung an herkömmlichen Marktindizes
  • Ausgewogenes Verhältnis zwischen Risiko und Rendite

Risiken:

  • Markt-, branchen- und unternehmensbezogene Kursschwankungen
  • Wechselkursschwankungen
  • Der Anteilswert kann unter den Kaufpreis fallen, zu dem der Anleger den Anteil erworben hat.
  • Das Sondervermögen weist aufgrund seiner Zusammensetzung/der von dem Fondsmanagement verwendeten Techniken eine erhöhte Volatilität auf, d.h. die Anteilpreise können auch innerhalb kurzer Zeiträume stärkeren Schwankungen nach unten oder nach oben unterworfen sein.

Stammdaten

Branchenallokation*

* Stand: Quelle: Attrax Financial Services S.A.
Hinweis: Die Werte können jederzeit variieren.

Preischart

Stand: Quelle: Attrax Financial Services S.A.
Die Anzeige der Preischart ist auf den Zeitraum von fünf Jahren voreingestellt und kann über die vorhandenen Schaltflächen beliebig verändert werden.

Vergangenheitsbezogene Daten bilden keinen Indikator und keine Garantie für die zukünftige Wertentwicklung.

Assetklassenallokation*

* Stand: Quelle: Attrax Financial Services S.A.
Hinweis: Die Werte können jederzeit variieren.

Länderallokation*

* Stand: Quelle: Attrax Financial Services S.A.
Hinweis: Die Werte können jederzeit variieren.

Preis- und Risikodaten

Performancedaten

* Stand: Quelle: IPConcept
Hinweis: Die Werte können jederzeit variieren. Vergangenheitsbezogene Daten bilden keinen Indikator und keine Garantie für die zukünftige Wertentwicklung.

Portfolio*

Top Ten Werte

* Stand: Quelle: Attrax Financial Services S.A.
Hinweis: Die Werte können jederzeit variieren.

Disclaimer
Verbindliche Grundlage für den Kauf eines Fonds sind die wesentlichen Anlegerinformationen (KIID), der jeweils gültige Verkaufsprospekt mit dem Verwaltungsreglement bzw. der Satzung, der zuletzt veröffentlichte und geprüfte Jahresbericht und der letzte veröffentlichte ungeprüfte Halbjahresbericht, die in deutscher Sprache kostenlos bei der IPConcept (Luxemburg) S.A. (siehe auch www.ipconcept.com), erhältlich sind. Hinweise zu Chancen und Risiken entnehmen Sie bitte dem aktuellen Verkaufsprospekt. Es kann keine Zusicherung gemacht werden, dass die Anlageziele erreicht werden. Grundsätzlich birgt jede Anlage das Risiko eines Kapitalverlustes. Weitere Informationen zu Anlegerrechten sind auf der Homepage der Verwaltungsgesellschaft in deutscher Sprache einsehbar: https://www.ipconcept.com/ipc/de/anlegerinformation.html. Die Verwaltungsgesellschaft kann beschließen, die Vorkehrungen, die sie für den Vertrieb der Anteile ihrer Organismen für gemeinsame Anlagen getroffenen hat, gemäß Artikel 93a der Richtlinie 2009/65/EG und Artikel 32a der Richtlinie 2011/61/EU aufzuheben.