Wissen

10 Dinge, die Sie vielleicht noch nicht über ETHENEA und seine Fonds gewusst haben....

10 Dinge, die Sie vielleicht noch nicht über ETHENEA und seine Fonds gewusst haben....

 

Der Ethna-AKTIV begann als ein 'Friends and Family'-Fonds

Der erste der Ethna Funds, der Ethna-AKTIV, wurde ursprünglich als "Friends and Family"-Fonds aufgelegt. Im Laufe der Zeit wurde der Ethna-AKTIV und die ihm zugrunde liegende Philosophie so erfolgreich, dass immer mehr Investoren auf den Fonds aufmerksam wurden und in ihn investierten. Dies ermutigte Luca Pesarini und Arnoldo Valsangiacomo, ihrer Leidenschaft zu folgen und zwei weitere Multi-Asset-Fonds aufzulegen - den anleihenfokussierten Ethna-DEFENSIV im Jahre 2007 und den aktienorientierten Ethna-DYNAMISCH im Jahre 2009.

 

Die fünf Pfeile im Logo von ETHENEA stehen für die verschiedenen Anlageklassen

Während die Pfeile ursprünglich die fünf Kinder der Gründer symbolisierten, stehen sie heute für die verschiedenen Anlageklassen, die für einen Multi-Asset-Fonds typisch sind: Aktien, Anleihen, Kasse, Devisen und Rohstoffe (hauptsächlich Gold).

Auge

Die Inspiration für den Namen der Ethna Funds kam vom Ätna

Als sie ihren ersten Fonds auflegten, wollten Luca Pesarini und Arnoldo Valsangoacomo ihm einen Namen geben, der seinen disruptiven und aktiven Charakter repräsentieren sollte. Ein Vulkan ist ständig in Bewegung und bringt etwas Neues hervor – eine Symbolik, die sehr gut zu den Ethna Funds passt.


Für ETHENEA ist der Elefant mehr als nur ein Markenzeichen

Elefanten haben für ETHENEA eine ganz besondere Bedeutung, denn ihre Charaktereigenschaften verkörpern die Attribute unseres Portfolio Managements: Erfahrung, Intuition und Besonnenheit. Elefanten haben ein dickes Fell, sind standhaft, stark und durchsetzungsfähig und übernehmen Verantwortung innerhalb ihrer Herde. Partnerschaft und Solidarität sind für uns ebenfalls wichtig – wir verfolgen einen Teamansatz, um die Ethna Funds aktiv und umsichtig zu managen. Unsere Widerstandsfähigkeit und unsere dicke Haut ermöglichen es uns, verschiedenste Marktsituationen erfolgreich zu meistern. Unser Gespür für die aktuelle Lage an den Kapitalmärkten ergibt sich aus unserer Erfahrung und Expertise. Aufgrund dieser Parallelen wurde der Elefant als Symbol und Sinnbild für die Werte von ETHENEA ausgewählt.

 

ETHENEA wurde nach den drei Ethna Funds gegründet

Da die Ethna Funds dank eines sehr erfolgreichen Management-Ansatzes - insbesondere während der Finanzkrise 2008/2009 – immer beliebter wurden, beschlossen Luca Pesarini und Arnoldo Valsangiacomo, dass es an der Zeit sei, eine Kapitalanlagegesellschaft zu gründen, die ausschließlich für die Verwaltung der Fonds und die Betreuung der Anleger verantwortlich ist. So wurde im September 2010, etwa acht Jahre nach der Auflage des Ethna-AKTIV, ETHENEA Independent Investors S.A. gegründet. Einige der ersten Mitarbeiter des Unternehmens hatten zuvor auf der Seite der Depotbank Dienstleistungen für die Fonds erbracht – und viele von ihnen sind auch heute noch bei ETHENEA tätig.

 

Das Team von ETHENEA gehörte zu den Pionieren im Bereich der Multi-Asset-Fonds

Es mag heute schwer vorstellbar sein, aber in den frühen 2000er Jahren war das Multi-Asset-Konzept nicht besonders bekannt oder weit verbreitet. Als Luca Pesarini und Arnoldo Valsangiacomo den Ethna-AKTIV auflegten, einen aktiv verwalteten Multi-Asset-Fonds mit dem Ziel, das Kapital zu erhalten und langfristig stabile Renditen zu erzielen, gehörten sie zu den Ersten.

 

Im Laufe der Jahre haben die Fonds Namensänderungen erfahren

Ursprünglich war der Ethna-AKTIV unter dem Namen Ethna-AKTIV E bekannt. Das E stand für Europa, da es damals den Kern des Anlageuniversums des Fonds bildete. Da sich die beiden anderen Fonds der Ethna-Familie auf die OECD-Länder konzentrierten und um die Anlagemöglichkeiten zu optimieren, wurde das Universum des Ethna-AKTIV auch auf die OECD ausgedehnt und am 31. Dezember 2014 das "E" gestrichen. Der Ethna-DEFENSIV startete als Ethna Bond Premium, aber 2008 wurde beschlossen, seinen defensiven Charakter zu betonen. Somit wurde er in Ethna-GLOBAL Defensiv umbenannt. Im Jahr 2015 wurde der Zusatz "GLOBAL" fallen gelassen, um die Namen der Fonds zu harmonisieren, sodass er seitdem als Ethna-DEFENSIV bekannt ist. Zur gleichen Zeit wurde aus dem Ethna-GLOBAL Dynamisch der Ethna-DYNAMISCH.

 

Und schließlich sind hier einige weltbewegende Ereignisse aufgeführt, die bei der Auflegung der verschiedenen Ethna Funds stattfanden:

Der Ethna-AKTIV teilt sein Geburtsjahr, 2002, mit der offiziellen Einführung der Euro-Banknoten und -Münzen als gesetzliches Zahlungsmittel.

Im Jahr 2007, als der Ethna-DEFENSIV eingeführt wurde, enthüllte Steve Jobs das ursprüngliche iPhone auf einem Macworld-Kongress in San Francisco.

2009 war nicht nur das Jahr, in dem der Ethna-DYNAMISCH entstand, sondern auch der Amtsantritt von Präsident Barack Obama als erster afroamerikanischer Präsident der Vereinigten Staaten.

Unsere Blogartikel im Fokus

Vermissen Sie etwas?

 Nehmen Sie doch mit uns Kontakt auf. Wir freuen uns über Ihr Feedback!

Bitte wählen Sie aus, zu welcher Benutzergruppe Sie gehören.

×

Bitte wählen Sie aus, zu welcher Benutzergruppe Sie gehören.

×
×

Einwilligung in die Datennutzung.

Ich willige ein, dass meine persönlichen Daten, insbesondere Name, Vorname, E-Mailadresse durch die IPConcept (Luxemburg) S.A. zum Zwecke des Newsletterversands verarbeitet werden dürfen.

Rechte des Betroffenen: Auskunft, Berichtigung, Löschung und Sperrung, Widerspruchsrecht

Sie sind gemäß Artikel 15 DSGVO jederzeit berechtigt, gegenüber der IPConcept (Luxemburg) S.A. um umfangreiche Auskunftserteilung zu den zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu ersuchen.

Gemäß Artikel 17 DSGVO können Sie jederzeit gegenüber der IPConcept (Luxemburg) S.A. die Berichtigung, Löschung und Sperrung einzelner personenbezogener Daten verlangen.

Sie können darüber hinaus jederzeit ohne Angabe von Gründen von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und die erteilte Einwilligungserklärung mit Wirkung für die Zukunft abändern oder gänzlich widerrufen. Sie können den Widerruf entweder postalisch, per E-Mail oder per Fax an die IPConcept (Luxemburg) S.A. übermitteln. Es entstehen Ihnen dabei keine anderen Kosten als die Portokosten bzw. die Übermittlungskosten nach den bestehenden Basistarifen.

Weitere Informationen zum Umgang der IPConcept (Luxemburg) S.A. mit den Bestimmungen der DSGVO finden Sie hier.

×